Thunfischbrötchen italienische Art

Thunfischbrötchen auf italienische Art

Das heutige Rezept ist ein wirklich denkbar einfaches. Jeder von Euch hat sich mit Sicherheit schon ein Brötchen selber geschmiert! Also warum haben wir ein Rezept mit einem Thunfischbrötchen ausgewählt? Ganz einfach! Es geht schnell, es ist lecker und mit ein paar kleinen Änderungen kann man daraus eine super leckere und super einfache Mittagsmahlzeit zaubern. Wie das geht, zeigen wir Euch jetzt:

Zubereitungszeit: ca. 5-10 minuten | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten: (1 Portion)

  • 1 Vollkornbrötchen
  • etwas Rucola
  • 1/2 Dose Thunfisch in eigenem Saft (nicht in Öl eingelegt)
  • Schalotte
  • Tomate
  • Balsamico Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Wie gesagt das Rezept ist denkbar einfach. Aber trotzdem gehen wir alles Schritt für Schritt durch!

Schritt 1:

Die Thunfischdose öffnen und den Thunfisch gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Tomate waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden.
Kleiner Tipp: Wenn Ihr etwas Minze (egal ob frisch oder getrocknet) in Eurem Gewürzregal habt, dann ist jetzt der Zeitpunkt um die Tomatenscheiben mit ein bisschen davon zu würzen. Tomate und Minze sind beste Freunde und der Geschmack der Tomate wird intensiviert und frischer!

Schritt 3:

Als nächstes kommt der Rucola dran. Diesen müsst Ihr gründlich waschen und bei Bedarf etwas zerkleinern. Ihr könnt natürlich auch bereits geschnittenen, gewaschenen Salat beim Einkauf wählen. Dann habt Ihr diesen Schritt gespart!

Schritt 4:

Schichtweise belegt ihr jetzt eine Brötchenhälfte mit Rucola, Tomatenscheiben und einer ordentlichen Portion Thunfisch.

Schritt 5:

Als letztes schält Ihr die Zwiebel/Charlotte und schneidet diese anschliessend in dünne Ringe. Die Zwiebelringe verteilt Ihr jetzt nach Bedarf auf dem Thunfisch.

Schritt 6:

Jetzt nur noch zur Abrundung des Geschmacks eine Prise Salz, gemahlenen Pfeffer und einige Tropfen Balsamico zugeben - fertig ist Euer Thunfischbrötchen!

Wir wünschen guten Appetit!


Hat Euch das Rezept gefallen? Eure Meinung ist uns wichtig! Schreibt uns Doch einen Kommentar wie es Euch geschmeckt hat oder was Ihr von dem Rezept denkt!

Falls Ihr auch ein leckeres Rezept habt, dann könnt Ihr gerne eine Email  schreiben.
Für jedes veröffentlichte Rezept gibt es eine kleine Belohnung als Dankeschön!

Du möchtest mehr Rezeptideen? Kein Problem! Wir haben verschiedene Rezepte bereits online! ► REZEPTE


Kommentar eingeben