Protein Shakes - Wie häufig sollte man die konsumieren?

PROTEIN-SHAKE - Wie häufig sollte man die konsumieren?

Die Einnahme von Eiweiß-Shakes ist für Sportler eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährung. Hier finden Sie nähere Informationen zur Dosierung und den empfohlenen Einnahmezeitpunkten.

Wie häufig, in welcher Menge und zu welchem Zeitpunkt sollten Protein-Shakes konsumiert werden?

Eiweiß-Shakes eignen sich bei regelmäßigem Sport gut als Nahrungsergänzung. Angaben zur täglichen Dosis und Einnahme sind in der Regel den jeweiligen Packungen zu entnehmen. Im allgemeinen sprechen wir von etwa 40g Pulver je Shake, 2-3 mal täglich zubereitet. Dies ist die grobe Richtschnur für einen Durchnitts-Sportler.
Denken Sie stets daran: zu viel Eiweiß bedeutet überflüssige Kalorien und wachsende Fettspeicher, Eiweißmangel hingegen behindert den optimalen und gewünschten Muskelaufbau!

In diesem Artikel werden folgende Punkte angesprochen:

  • Wie viel Protein enthält ein Shake?
  • Wie hoch ist der tägliche Proteinbedarf?
  • Wie viel Eiweiß ist in der täglichen Nahrung enthalten?
  • Welchen Anteil sollte man darüberhinaus mit Shakes abdecken?
  • Gibt es optimale Einnahmezeitpunkte?

Wie viel Protein enthält ein Shake?

In der Regel ist den Packungsangaben zu entnehmen, wie viel Protein in 100g Pulver enthalten ist. Manchmal erfolgt die Mengenangabe im Zusammenhang mit der Dosierung. Um den prozentualen Eiweißanteil des Shakes zu ermitteln, ist folgende Formel hilfreich:
Gramm Eiweiß pro Portion : Gramm Gesamtportion = ? x 100
Rechenbeispiel: 29 (g Protein) : 36 (g Pulver) = 0,806 x 100 = 80,6% Eiweiß

Welche tägliche Proteinmenge wird für den Muskelaufbau benötigt?

Wenn wir den Proteinanteil des Shakes kennen, gilt es, den täglichen Bedarf zu ermitteln. Lästigerweise gibt es hierzu unterschiedliche Berechnungsformeln. Eine haben wir hier genutzt. Natürlich können Sie auch den Angaben Ihres Trainers, Personal Trainers oder Ernährungsberaters folgen.
Übereinstimmende Empfehlung zahlreicher Untersuchungen für Kraftsportler ist zwischen 1,6g und 2,2g Eiweiß pro kg Körpergewicht. Ihre ganz persönliche Ration ist abhängig von Anlage, Körperfettanteil und Trainingsintensität. Sollten Sie den genauen Bedarf nicht schon kennen, ist es sinnvoll mit 1,6g einzusteigen und allmählich die Dosierung zu erhöhen. Wenn sich in puncto Physis und Aufbau nichts Entscheidendes mehr tut, nähern Sie sich der passenden Dosis!
Die Formel dazu lautet: Körpergewicht x (1,6-2,2) g = täglicher Eiweißbedarf

Wie viel Protein ist in der Nahrung enthalten?

Nachdem wir jetzt unseren Proteinbedarf kennen, müssen wir grob abschätzen, welchen Anteil wir über unsere tägliche Ernährung zu uns nehmen. Eine Nährwerttabelle hilft bei der genauen Berechnung. Bei einer speziellen Diät kann der Eiweißanteil ausgewiesen sein, ansonsten ermitteln Sie Ihren persönlichen Eiweißanteil durch Führen einer Liste mit Ihren täglichen Mahlzeiten. Mit Hilfe dieser Liste und einer Nährwerttabelle können Sie den zu sich genommenen Eiweißanteil in Ihrer Nahrung ermitteln. Beachten Sie auch die Packungsangaben von evtl. zu sich genommenen Nahrungsergänzungsmitteln, Fertigprodukten oder Vergleichbarem.

Welcher Proteinanteil entfällt auf die Shakes?

Täglicher Eiweißbedarf in g - täglicher Nahrungsanteil in g = g Eiweiß der über Shakes abgedeckt werden muss/kann.

Wann sollten die Protein-Shakes getrunken werden?

Für Muskelaufbauphasen sollten Sie 4-6 Mahlzeiten täglich zu sich nehmen. Mit jeder Mahlzeit sollten Sie etwas Eiweißhaltiges essen. Bei einem angenommenen Bedarf von 180g und sechs Mahlzeiten täglich bedeutet das etwa 30g Eiweiß je Mahlzeit.
Wir empfehlen:
Zu Tagesbeginn: Zum Frühstück ist ein Whey Shake sehr zu empfehlen, da er schnell verfügbares Eiweß enthält.
Nach dem Training: Hier bietet sich ein Whey Hydrolisat an oder auch ein Aminosäuren Supplement.
Vor der Nachtruhe: Vor dem Schlafengehen sollte ein Casein Shake Ihre erste Wahl sein, um Ihren Körper über Nacht mit langsam verdaulichem Eiweiß zu versorgen.

Wo können Sie Protein-Shakes kaufen?

BL24-Whey-Protein-Sq

Unser Meinung nach, gibt es die besten Protein Shakes bei unserem Partner für Sporternährung: Bodylab24


Kommentar eingeben